Photo0501

Wochendebatte in der TagesWoche

Heute stellt die TagesWoche im Rahmen der Wochendebatte die Frage: “Ist die Stadt Basel zu autofeindlich?”

Wir finden, die Frage ist falsch gestellt. Sie sollte lauten: “Ist die Stadt Basel zu autofreundlich?”. Denn die Bevorzugung der motorisierten Verkehrsteilnehmer ist, trotz Entwicklung in die richtige Richtung, noch massiv. So sind die Radwege meist Umwege und helfen einzig dabei, dass sich Autofahrer nicht mehr auf die Velofahrer achten müssen, was zu noch gefährlicheren Situationen führen kann.

Deshalb stellen wir die Frage: “Ist die Stadt Basel zu autofreundlich?”

Antworten bitte in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.